Sonntag, 19. Februar 2017

2012 Rotes Bahnsteig-Ensemble

• Acryl auf Acrylmalpapier - 15 x 15 cm •
• Acrylics on special paper - 5.9 x 5.9 inches •

Provinzzug - Provinzbahnhof - Provinzlerin.

Red train platform ensemble
Province train - provincial station - provincial.

Samstag, 18. Februar 2017

2011 Grüne Seite

• Acryl auf Acrylmalpapier - 15 x 15 cm •
• Acrylics on special paper - 5.9 x 5.9 inches •


Wo gibt es denn wohl diese schönen grünen Zugwaggons? 
Man darf sogar sein Fahrad mitnehmen.
Bei längerem Halt auf offener Strecke kann man dann damit weiterfahren?

Green Sides
Where are running those beautiful green train wagons?
You can even take your bike with you.
With a longer stop on an open route, you can hit the road with your bike.

Freitag, 17. Februar 2017

2010 IntercityExpress

• Acryl auf Acrylmalpapier - 15 x 15 cm •
• Acrylics on special paper - 5.9 x 5.9 inches •

Heute sitze ich nun sogar wirlich einem solchen Zug. 
Auf zu neuen Skizzen und Bildern.

Today, I am actually sitting on the train.
On to new sketches and pictures.

Donnerstag, 16. Februar 2017

2009 Blaue Lok

• Acryl auf Acrylmalpapier - 15 x 15 cm •
• Acrylics on special paper - 5.9 x 5.9 inches •

Die Loks, die Rangier- und Güterzüge ziehen, sehen etwas interessanter aus, als die rundgelutschten Passagier-Triebwagen.

Blue Locomotive
Those shunting and freight trains are looking more interesting than the round-lined passenger rail cars.

Mittwoch, 15. Februar 2017

2008 Dampmaschin

• Acryl auf Acrylmalpapier - 15 x 15 cm •
• Acrylics on special paper - 5.9 x 5.9 inches •

Wo simmer denn dran? Aha, heute krieje mer de Dampfmaschin. Also, wat is en Dampfmaschin? Da stelle mehr uns janz dumm. Und da sage mer so: En Dampfmaschin, dat is ene jroße schwarze Raum, der hat hinten un vorn e Loch. Dat eine Loch, dat is de Feuerung. Und dat andere Loch, dat krieje mer später. (Zitat Feuerzangenbowle.)

Steam Engine
Quote from a classic German coming-of-age movie. (Only funny in German). A steam engine, this is a junky black room which has a hole at the back. That one hole, that is the firing. And that other hole... we get that later.

Dienstag, 14. Februar 2017

2007 Grün-Gelbe Lok

• Acryl auf Acrylmalpapier - 15 x 15 cm •
• Acrylics on special paper - 5.9 x 5.9 inches •

Die Ansicht von vorne bei niedrigem Standpunkt lässt die Lok sehr mächtig erscheinen. Ein Arbeitstier.

Green-Yellow Locomotive
The view from the front at a low point of view makes the locomotive appear very powerful. A working bull.

Montag, 13. Februar 2017

2006 Landesmuseum Sketchertreffen

• Skizzen in Skizzenbuch und auf DIN A4 Papier •
• Sketches in Sketchbook and on Paper •
• Klicken zum Vergrößern • Click to zoom •

Gestern hat sich unsere nun offizielle Urban Sketcher Gruppe im Niedersächsischen Landesmuseum getroffen. Hier gibt es neben KunstWelten auch NaturWelten und MenschenWelten. Sehenswert vor allem meine Lieblingsbilder von Max Slevogt in der Sammlung!

Sketcher Meeting in the County Museum 
Yesterday our Urban Sketcher group met in the Lower Saxony County Museum. In addition to the art worlds, there are also natural worlds and human beings. Most of all,  the collection of my favorite paintings by Max Slevogt!

NFS. Unverkäuflich.

Sonntag, 12. Februar 2017

2005 Regionalzug

• Acryl auf Leinwand 20 x 20 cm - acrylic on canvas 7.9 x 7.9 inches •

Auch niedlich, mit so einer eingedrückten Schnute. 
Die Loks haben alle ein Gesicht, finde ich.

Regional Train
A cutie, with such a depressed pout.
All locomotives have a face, I think.



Samstag, 11. Februar 2017

2004 Intercity

• Acryl auf Leinwand 20 x 20 cm - acrylic on canvas 7.9 x 7.9 inches •


Das Zugmodell vom Ende der 70iger Jahre.
Auch auf vielen Modelleisenbahnen zuhause.

The train model from the end of the 70s.
Also at home on many model railways.

Freitag, 10. Februar 2017

2003 Rundnase

• Acryl auf Leinwand 20 x 20 cm - acrylic on canvas 7.9 x 7.9 inches •

Heute eine NOHAB GM Lok, die in Schweden in Lizenz von General Motors in Trollhättan gebaut wurde.

Roundnose
Today a NOHAB GM locomotive, which was built in Sweden under the license of General Motors in Trollhättan.