Montag, 14. November 2011

Bausünden

Um von der schnieken Innenstadt zum relaxten Ontario-Seeufer (und zu den vorgelagerten Inseln) zu gelangen, muss man die Unterquerung des Gardiner Expressways an der Yonge Street nehmen. Bauwerke ähnlicher Machart waren in den 60er und 70er Jahren schwer in Mode.
Fand man so etwas nicht schon damals hässlich?
Unsere Raschplatzhochstraße in Hannover verbreitet ein ähnlich anmutiges urbanes Flair.

Eyesores
To get from snazzy downtown to the relaxed Ontario shore (and to the offshore islands), you have to take the crossing under the Gardiner Expressway on Yonge Street. Buildings of similar design were in fashion in the 60s and 70s. Did they really found it groovy back then? Our Raschplatz High Street in Hanover spreads a similar charming urban flair.

• Acryl auf Leinwand • 20 x 20 cm •
• Acrylic on canvas • 7.9 x 7.9 inch •
VERKAUFT. SOLD.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen